Kirche St. Elisabeth in Damp

Das 1973 eröffnete Ostseebad und Ferienzentrum Damp machte wegen des damit verbundenen starken Fremdenverkehrs und der Ausbau des Gesundheitswesens machte den Bau eines katholischen Kirchenzentrums erforderlich. Die Kirche St. Elisabeth wurde 1983/84 (Architekt W. Feldsien, Kaltenkirchen) erbaut und am 23.6.1984 konsekriert.

Die Kirche ist Teil eines vielfach geschachtelten mit roten Ziegelsteinen verblendeten Gemeindezentrums. Rechteckiger Turm mit flacher Kupferhaube und Kreuz. 180 Sitzplätze und 25 Plätze für Rollstühle.

Die Kirche wird wegen ihres einladenden Charakters (BETIG sagte einmal ein Schweizer) gerne besucht und ist in der Regel täglich geöffnet. Zum Gebet läuten drei Bronzeglocken (e"-fis"-gis" – 1987 von Fa. Glocken- und Kunstgießerei Rincker in Sinn). Ein Rosengitter im Fürbittraum ist an die heilige Elisabeth von Thüringen und das Rosenwunder angelehnt.

Hier finden Sie einen umfangreichen Kirchenführer zum Download.

Tourismusseelsorge

Aktuelle Veranstaltungen und Projekte können Sie der Seite "Aktuelles" entnehmen. In Damp feiern wir jeden Samstag um 18.30 Uhr Eucharistie.

Konzerte in Damp, St. Elisabeth | Seeuferweg 6

Ob gregorianische Stimmen oder französische Chansons: Seien Sie herzlich willkommen zu den Konzerten in St. Elisabeth im Juli:

  • Donnerstag, 18.07.2024, 19.30 Uhr
    Paris la nuit - Chansons von Piaf bis Aznavour
    Eintritt frei

  • Samstag, 21.07.2024,
    THE GREGORIAN VOICES - THE MASTERS OF GREGORIAN CHANTS
    Gregorianik meets Pop - Vom Mittelalter bis heute

    Das Konzert ist ein mitreißendes Gänsehauterlebnis der besonderen Art: Mit mystischen Klängen verzaubern die acht ukrainischen Sänger des Ensembles THE GREGORIAN VOICES ihr Publikum.

    Kristallklare Tenöre und stimmgewaltige Baritone und Bässe lassen den Kirchenraum erbeben. Gregorianischer Choral, orthodoxe Kirchenmusik und geistliche Lieder und Madrigalen aus der Zeit der Renaissance und des Barock treffen auf Klassiker der Popmusik: Hören Sie unter anderem „Ameno“ (ERA), „Hallelujah“ (Leonard Cohen), „My Way“ (Frank Sinatra), „You raise me up“ (Josh Groban), „Sailing“ (Rod Steward), die im Stil des gregorianischen Gesangs neu arrangiert wurden.

    Lieder und Popmusik für die Ewigkeit! Ein Feuerwerk purer Freude und Dynamik ohne jegliche instrumentale Begleitung: a cappella vom Feinsten.

    Einlass und Abendkasse eine Stunde vor Konzertbeginn.

Seeuferweg 6
24351 Damp

Derzeit ist das Büro in Damp nicht besetzt, daher wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro in Flensburg: 0461-1440910

Öffnungszeit der Kirche:
i.d.R. täglich tagsüber geöffnet

Regelmäßige Gottesdienste:
Samstag: 18.30 Uhr Vorabendmesse

Gemeindeteam:
Norbert Henrich, Carmen Hoeck, Rafal Mankowski

powered by webEdition CMS