Bild: /Pfarrei Stella Maris
Gelting

Kapelle Herz Jesu

Bereits seit 1828 durften im Schloss Gelting katholische Gottesdienste gefeiert werden, denn ein Baron von Hobe-Gelting war katholisch geworden. Regelmäßige Messfeiern gab es aber erst ab 1860 durch Hauskapläne oder Geistliche aus Friedrichstadt. Bis 1925 diente ein Zimmer im Obergeschoss als St.-Elisabeth-Kapelle. Dann wurde die Schlosskapelle Herz Jesu konsekriert. 1935 wurde Gelting zur eigenen Kuratie, bis dato gehörte es kirchlich zu Schleswig. Erst 1953 wiederum wurde ein Teil der Kuratie Gelting als Kuratie Kappeln abgepfarrt. Später wurde Gelting in die Pfarrei Kappeln integriert und gehört seit 2018 zur Pfarrei Stella Maris.

Anschrift:
Schloss
24395 Gelting

Für den Bereich Gelting ist das Gemeindeteam Kappeln zuständig.

Regelmäßige Gottesdienste:

  • Sonntag: 09.00 Uhr

 

powered by webEdition CMS