Weltgebetstag am 5. März

Auch in diesem Jahr wird es einen Weltgebetstag unter dem Motto "Worauf bauen wir?" geben. Dazu laden Frauen auch aus unseren Gemeinden ein. Außerdem gibt es die Einladung zu einer Mitmachaktion "Gebet übers Meer", Infos dazu sind hier zu finden.

Hier die Übersicht über Aktivitäten zum Weltgebetstag am 5. März 2021 in unserer Pfarrei:

  • Eggebek / Jörl: 17 Uhr "Gebet von zuhause", Infos und Material über Anke Schlott (04638-1668)
  • Flensburg-Mitte: 14-18 Uhr, Stille Einkehr in der Nikolaikirche, Südermarkt (s.u.)
  • Flensburg-Engelsby und -Adelby: Videogottesdienst auf www.gemeindezentrum-engelsby.de
  • Flensburg St. Johannes: 17 Uhr Andacht in der Johanniskirche, Anmeldung: 0461-12771
  • Glücksburg: 17 Uhr, Andacht am Andachtsplatz Ruheforst Flensburger Förde
  • Großsolt / Kleinsolt: Online-Gottesdienst der Frauenhilfe (Link hier)
  • Harrislee: 15 Uhr Glockengeläut an der ev. Versöhnungskirche, dort steht ein Tisch bereit mit Infos zum WGT, landestypischen Leckereien u.v.m.
  • Husby: 17 Uhr, Andacht in der St.-Vincentius-Kirche, Kirchstr. 8
  • Jarplund: Ab 10.30 Uhr kann ein WGT-Paket an der ev. Kirche abgeholt werden
  • Kappeln: 16-18 Uhr ist die ev. Nikolaikirche geöffnet, dort auch Diashow und Gebet. Am 17. Juni soll es ein nachgeholtes WGT-Fest geben.
  • Oeversee: Ab 10.30 Uhr kann ein WGT-Paket an der ev. Kirche abgeholt werden
  • Schnarup-Thumby: WGT-Tüten können um 19 Uhr in der ev. Kirche abgeholt werden
  • Sörup: 18 Uhr Andacht in der ev. Kirche, Anmeldung: 04635-2204
  • Steinbergkirche: 17 Uhr Andacht in der ev. Kirche St. Martin, Anmeldung: 04632-357
  • Süderbrarup: Stubengottesdienste (Material über ev. Kirchengemeinde)
  • Tarp: 17 Uhr "Gebet von zuhause", Infos und Material über Anja Sommer (04638-1454)
  • Online-Gottesdienst: 19 Uhr, Bibel-TV und YouTube

Informationen und Material für den Gottesdienst zuhause: https://www.kirchenkreis-schleswig-flensburg.de/nachrichten/artikel/nachricht/infos-zum-weltgebetstag-2021.html und https://www.kirchenkreis-schleswig-flensburg.de/nachrichten/artikel/nachricht/downloads-fuer-den-wgt-2021.html

 

Weltgebetstag in Flensburg am 5. März 2021 - coronabedingt ganz anders!
Frauen aus Vanuatu haben in diesem Jahr die Gottesdienstordnung erstellt. Frauen, die sonst nie Gehör finden.

Vanuatu – nie gehört! Wo liegt das eigentlich?

Vanuatu – ein Inselstaat aus 83 Inseln. Irgendwo zwischen Australien, Neuseeland und den Fidschiinseln. Weit weit entfernt

Vanuatu – ein Südseeparadies: Blaues Meer, exotische Fische und Korallen, Traumstrände, tropischer Regenwald, Früchte, freundliche Menschen.

Vanuatu – mehrere Jahre an erster Stelle des weltweiten Glücksindex.

Vanuatu – weltweit am stärksten gefährdet durch Naturgewalten und somit Folgen des Klimawandels. Der Meeresspiegel steigt.

Vanuatu – liegt im pazifischen Feuerring, mit mindestens sieben aktiven Vulkanen und regelmäßigen Erdbeben, nicht nur die Naturgewalten, auch die Gewalt gegen Frauen, vor allem häusliche Gewalt, ist allgegenwärtig.

Vanuatu – Wirbelstürme, Zyklone. Das Titelbild von Juliette Pita zeigt, wie eine Mutter ihr Kind, schützend vor einem Zyklon, in ihrem Schoß birgt, unter einer sich im Sturm biegend Palme.

Vanuatu – Worauf baut es, wenn doch immer wieder alles eingerissen wird. „Mit Gott bestehen wir", so steht es auf dem Landeswappen der 83 Inseln.

„Worauf bauen wir?" fragen auch die Frauen aus Vanuatu in ihrem Gottesdienst. Ihre Antwort ist sehr klar: „Danke für die fruchtbaren Böden, die frische Luft, die saubere
Umwelt, für den strahlenden Sonnenschein, das blaue Meer und für das stille ruhige Wasser der Vanuatu-Inseln. Danke, Gott."

Worauf bauen wir, wenn alles ins Wanken kommt?

Reichen wir uns mit Millionen von Frauen die Hände, über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg. Beten wir, diesmal in Stille, mit den Frauen aus Vanuatu.

Dazu laden wir, Frauen aus Nikolai, Paulus und der kath. St. Marien Schmerzhafte Mutter, herzlich ein in die Kapelle in Nikolai, von 14 bis 18 Uhr.

Sie erhalten eine Tüte mit einer Andacht, Info-Material, Blumensamen, Spendentüte Darüber hinaus stehen Ihnen Frauen der drei Kirchen im Wechsel für Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie! Genießen Sie in Stille die Weltgebetstagsatmosphäre!

Ihre H. Thye


WIR BITTEN, DIE ABSTANDSREGELN ZU BEACHTEN UND EINEN MUND-NASENSCHUTZ ZU TRAGEN

In Planung: Im September möchten wir den Gottesdienst gemeinsam feiern!

 

Spendenaufruf

Die Frauen in Vanuatu zählen auf uns – und nicht nur sie! Der Weltgebetstag hat über 100 Projekte bewilligt, in denen Partnerorganisationen rund um die Erde Frauen und Mädchen stärken. Diese Gelder werden normalerweise durch die Kollekte und den Materialverkauf erwirtschaftet. In diesem Jahr ist der Materialverkauf um 50% eingebrochen – jetzt hoffen alle auf Ihre Spende, damit diese wichtige Arbeit weitergehen kann.
Unter folgender Kontonummer können Sie spenden:

Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.
Evangelische Bank EG, Kassel
IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40
BIC: GENODEF1EK1

powered by webEdition CMS