Musikworkshop SONGS - Neue geistliche Lieder 2020-23 am 18.02.

Mal ganz ehrlich – wenn Ihr an ein „modernes“ Kirchenlied denkt, schaut doch mal ins Kleingedruckte: Von wann ist das eigentlich?

 

Unsere Wahrnehmung, was alt und was neu ist, ist eingefärbt – und das ist auch okay. Unsere Jugendschlager werden uns ewig jung vorkommen. Und nicht alle neuen Lieder sagen auch wirklich etwas Neues. Ein altes Lied kann durch die Art, wie wir es heute singen, wieder sehr frisch und aktuell werden, ein neues Lied sehr verstaubt daherkommen. Trotzdem: Wann habt Ihr zuletzt ein Lied aus dem Bereich Eurer religiösen Erfahrung kennengelernt, das nach 2010 geschrieben wurde?

 

In diesem Workshop ist Zeit dafür. Jedes Jahr geben die deutschen Nord/Ost-Bistümer ein kleines Heft SONGS mit ca. 20 neuen Liedern heraus, die eine kleine Redaktionsgruppe zusammenstellt. Aufgrund von Corona sind die Hefte der vergangenen Jahre noch gar nicht richtig genutzt worden, also lasst uns einen Tag lang gemeinsam darin stöbern, über die Texte reden, viel ausprobieren, kleine Arrangements feilen und einfach mal wieder musizieren.

 

Mit Norbert Hoppermann, Leiter des Referats Liturgie und des Fachbereichs Kirchenmusik im Erzbistum Hamburg.

 

Datum: Samstag, 18.02.2022

Ort: Campelle Flensburg, Thomas-Fincke-Str. 16

Uhrzeit: 10-17 Uhr mit Mittagsverpflegung

Anmeldung bis 08.02.2022 übers Pfarrbüro: buero@pfarrei-stella-maris.de

 

Persönliche Angaben für die Anmeldung:

() ich habe schon mal in einem Chor/einer Band gesungen

() ich kenne meine Stimmlage (Sopran/Alt/Tenor/Bass/irgendetwas dazwischen)

() ich kann ein Instrument mitbringen und damit umgehen, nämlich

() ich habe besondere Ernährungswünsche, nämlich

 

powered by webEdition CMS